News Sports Novak Djokovic und Goran Ivanisevic: Eine Trennung mit Folgen
0
Novak Djokovic

Published :

Novak Djokovic und Goran Ivanisevic: Eine Trennung mit Folgen

Erst Ende März trennten sich Novak Djokovic und Trainer Goran Ivanisevic Knall auf Fall. Nach fünf erfolgreichen Jahren beendeten sie ihre Zusammenarbeit. Im exklusiven Interview spricht Ivanisevic über die Gründe für die Trennung und Begegnungen mit Roger Federer.

Die erfolgreiche Partnerschaft

Während ihrer fünfjährigen Zusammenarbeit gewannen Djokovic und Ivanisevic neun Grand-Slam-Titel und schrieben Tennisgeschichte. Doch plötzlich war alles vorbei.

Ein Held aus der Schweiz

Ivanisevic erinnert sich an seine ersten Begegnungen mit der Schweiz, insbesondere an Roger Federer. Federer, damals ein talentierter Junior, wurde von Ivanisevic eingespielt. Dieser Beitrag beschreibt die besondere Verbindung zwischen den beiden Champions.

Die Niederlagen gegen Federer

Obwohl Ivanisevic zweimal gegen Federer verlor, betrachtet er diese Spiele als Ehre und Privileg. Federer gewann sein erstes Turnier nach dem Sieg gegen Ivanisevic, und dieser sieht sich selbst als Teil dieses Erfolgs.

Die Ära der Tennislegenden

Nach Federer tauchte ein weiterer Spieler auf: Rafael Nadal. Die Tenniswelt war im Bann dieser drei herausragenden Athleten. Ivanisevic war als Trainer von Djokovic maßgeblich daran beteiligt, dass Federer nicht als bester männlicher Tennisspieler in die Geschichte einging.

Quelle: Exklusives Interview mit Goran Ivanisevic, CH Media

  • Reactions

    0
    0
    0
    0
    0
    0

    Your email address will not be published. Required fields are marked *