News Sci/Tech CO2 in Strom umwandeln: Nanogenerator erzeugt elektrische Spannung
0
CO2-Abscheidung und -Speicherung

Published :

So lässt sich CO2 direkt in Strom umwandeln

Um den Klimawandel zu bremsen, muss die Menschheit den Anteil von Kohlendioxid in der Atmosphäre reduzieren. Eine neue Entwicklung aus Australien könnte zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Sie wandelt CO2 aus der Luft direkt in Strom um.

Der Nanogenerator

Ein Forscher*innenteam der University of Queensland in Brisbane hat einen Nanogenerator kreiert, der CO2 als Treibstoff verwendet. Dieser Nanogenerator besteht aus mehreren Schalen mit einem geleeartigen Hydrogel. In diesem Hydrogel befindet sich ein Gemisch aus Polyaminen und ultradünnen, nur wenige Atome dicken Plättchen (Nanosheets) aus Bornitrat. Die Polyamine absorbieren CO2 aus der Luft, das dann mit dem Bornitrat reagiert und Ionen bildet. Die negativ geladenen Moleküle können sich frei bewegen, während die positiven im Hydrogel gefangen sind. Dadurch entsteht elektrische Spannung.

Elektrizität aus CO2

Indem mehrere Schalen miteinander verbunden werden, erzeugen die Wissenschaftler*innen genug Spannung, um eine Glühbirne zum Leuchten zu bringen oder kleine elektronische Geräte zu versorgen. Der Nanogenerator ist somit mehr als CO2-neutral und könnte in Zukunft Laptops oder sogar ganze Industrieanlagen mit Strom versorgen.

Die Studie über diese Technologie wurde im Fachmagazin Nature Communications veröffentlicht.

  • Reactions

    0
    0
    0
    0
    0
    0

    Your email address will not be published. Required fields are marked *