News Business Siemens Abspaltung: Siemens Energy India Ltd an die Börse
0
Indien

Published :

Siemens stellt Weichen für Abspaltung von indischer Energie-Tochter

14. Mai 2024, Bangalore

Der Vorstand der börsennotierten indischen Siemens Ltd. hat beschlossen, die Siemens Energy India Ltd. als eigenständige Gesellschaft an die Börse zu bringen. Die Abspaltung des Energietechnik-Geschäfts ermöglicht eine bessere Umsetzung der jeweiligen Strategien in getrennten Strukturen. Aktionäre von Siemens Ltd. erhalten für jede Aktie eine zusätzliche Siemens-Energy-India-Aktie ins Depot.

Anteilsverteilung und Hintergrund

Die Siemens AG hält weiterhin 69 Prozent der Anteile an Siemens Ltd., während Siemens Energy fünf Prozent besitzt. Vor vier Jahren wurde das indische Geschäft nach der Abspaltung von Siemens Energy zunächst als Einheit beibehalten. Im vergangenen Jahr kaufte die Siemens AG ein 18-Prozent-Paket an Siemens Ltd. für 2,1 Milliarden Euro. Die restlichen fünf Prozent bei Siemens Energy sind für mögliche Kreditausfälle verpfändet.

Attraktives Kraftwerks-Geschäft in Indien

Indien plant, seine Stromproduktion und Netze im kommenden Jahr stark auszubauen. Siemens Ltd. investiert daher insgesamt zehn Milliarden Rupien (gut 100 Millionen Euro) in den Ausbau von zwei seiner 32 Fabriken im Land. Im zweiten Quartal 2023/24 verzeichnete Siemens Ltd. einen Gewinnanstieg von 70 Prozent, angetrieben vom Energie- und Infrastruktur-Geschäft.

  • Reactions

    0
    0
    0
    0
    0
    0

    Your email address will not be published. Required fields are marked *