News Sci/Tech Überarbeitete Raumstationen im Orbital-Update für No Man’s Sky
0
Hello Games

Published :

Überarbeitete Raumstationen im Orbital-Update

Veröffentlicht am 27. März 2024 von Strohhut Bud

Raumstationen im Orbital-Update

Ladet euch das neue Orbital-Update für No Man’s Sky kostenlos herunter und besucht die überarbeiteten Raumstationen. Hello Games stellt Orbital vor, das neuste Update für No Man’s Sky, das jetzt auf allen Plattformen verfügbar ist.

Raumstationen: Eine längst fällige Überholung

Die Raumstationen erhielten mit dem heutigen Update eine längst fällige Überholung. Reisende besuchen sie bei jedem Sprung in ein neues System, um Handel zu treiben, Missionen anzunehmen oder sich Upgrades zu gönnen. Das Äußere der Raumstationen wird jetzt prozedural generiert, wodurch die Form jedes Mal eine andere sein dürfte. Im Inneren sorgen vielfältige Layouts für neue Abwechslung.

Neuer Schiffsfertiger und individuelle Konfigurationen

Freut euch auf den neuen Schiffsfertiger! Mit ihm könnt ihr euch eine Wunschkonfiguration für euer Schiff erstellen. Durch geborgene Teile von anderen Schiffen sind die Möglichkeiten des Zusammensetzens unbegrenzt. So entstehen auch ganz neue Formfaktoren.

Universumsgilden und Interventionsevents

Besucht die drei Abgesandten der Universumsgilden auf den neuen Stationen. Spendet ihnen interessante Artefakte, um euer Ansehen zu steigern und Belohnungen wie billige Vorräte, Rabatte, Treibstoff oder Upgrades zu erhalten. Außerdem sind die „Interventionsereignisse“ als Teil der Frachter Expeditionen enthalten. Kommuniziert mit euren Fregatten, selbst wenn sie sich am Ende der Galaxie befinden, und helft ihnen bei ihren Anfragen.

Kostenlos für alle Spieler

Wie alle zuvor veröffentlichten Updates ist auch Orbital für alle Spieler kostenlos. Ladet das Update herunter und erkundet die neuen Möglichkeiten!

  • Reactions

    0
    0
    0
    0
    0
    0

    Your email address will not be published. Required fields are marked *