News Entertainment Taylor Swifts Europatournee treibt Hotelpreise in die Höhe
0
Lyon

Published :

Taylor Swifts Europatournee treibt Hotelpreise in die Höhe

Die anstehende Europatournee von Taylor Swift versetzt den Hotelmarkt in Aufruhr. Von Stockholm bis Warschau steigen die Übernachtungspreise, und viele Hotels sind bereits ausgebucht.

Stockholm: Ein teures Vergnügen

Am 18. Mai wird es schwierig sein, in Stockholm ein Hotelzimmer zu finden. Die Preise sind in die Höhe geschossen, und selbst Jugendherbergen verlangen horrende Beträge. Ein Schlafplatz im Mehrbettzimmer kostet stolze 132 Euro pro Nacht. Der Grund? Taylor Swift gibt in der schwedischen Hauptstadt vom 17. bis 19. Mai Konzerte.

Europaweite Tournee mit Folgen

Taylor Swifts Europatournee startet am 9. Mai in Paris und umfasst mehr als 50 Konzerte in 18 Städten. Die Hotelpreise steigen in vielen Städten drastisch an. In Stockholm erhöhten sich die Zimmerpreise während der Konzerttage um 119% im Vergleich zur Vorwoche. Auch in Lyon stiegen die Preise um 54%. Andere Städte wie London ( 9%) und Paris ( 5%) sind weniger stark betroffen.

Einfluss auf den Airbnb-Markt

Interessanterweise wirkt sich die Tournee von Taylor Swift weniger auf die Preise von Kurzzeitvermietungen wie Airbnb aus. In Paris stiegen die Preise nur um 11%, während sie in Liverpool ( 149%), Warschau ( 53%) und Dublin ( 37%) deutlich anstiegen.

Die Pop-Ikone hat zweifellos einen enormen Einfluss auf den europäischen Hotelmarkt. Fans sollten sich rechtzeitig um Unterkünfte kümmern, denn die Nachfrage ist hoch und die Preise steigen weiter.

  • Reactions

    0
    0
    0
    0
    0
    0

    Your email address will not be published. Required fields are marked *